Jugendliche wollen offen über Cannabis reden

Cannabis ist die mit Abstand am weitesten verbreitete illegale Droge und für Jugendliche nicht nur in der Freizeit, sondern auch in der Schule ein ständiges Thema. Obwohl das alle wissen - auch Lehrkräfte an den Schulen - wird über Cannabis als illegale Droge  nicht offen geredet. Die jungen Leute fordern aber sachliche Informationen,  Präventionsangebote an Schulen wie bei Alkohol und Tabak und sie wünschen sich gut informierte, aufgeklärte Eltern, mit denen sie offen reden können.