Zigaretten, Wasserpfeife und E-Shishas

Nikotin kontrolliert das Gehirn und fordert ständig Nachschub. Zigarettentabak enthält außer Nikotin zahlreiche Schadstoffe wie z. B. Cadmium, Blei, Kohlenmonoxid. Tabak kann auch mit einer Shisha, einer orientalischen Wasserpfeife geraucht werden. Die Tabakmenge einer Shisha entspricht etwa 10 Zigaretten. E-Zigaretten sollen helfen von der Sucht loszukommen. Warum das nicht ganz unproblematisch ist, erfährst du hier ...