Fred (Drogen)

Zielgruppe:
Schülerinnen und Schüler, die aufgrund von Drogenkonsum erstaufällig geworden sind

Angebot:
Kurzintervention in Form eines Beratungsgespräch (In-Take-Gespräch) sowie eines achstündigen Gruppenkurses

Ziele:
Einstellungsänderung, Stärkung der Eigenverantwortung, Reduktion oder Beendigung des Konsums, Informationen über die gesundheitlichen und rechtlichen Folgen, Information über Hilfeangebote

Kosten:
Das Angebot ist kostenfrei.

Kontakt:
Jugendberatung und Suchthilfe Am Merianplatz
Musikantenweg 39
60316 Frankfurt am Main
Tel.: 069 - 9433030
E-Mail: jbsmerian@jj-ev.de